Mittelwiese 7, 31542 Bad Nenndorf
0176 349 17 823
info@amys-Immobilien.de

Tipps für eine gute Immobilienvermarktung

www.amys-immobilien.de

Aufbereitung des Objektes: Sie sollten ein möglichst sauberes, nicht in Unordnung befindliches oder zugemülltes Objekt präsentieren. Soweit möglich, sollte eine Beleuchtung vorhanden sein. Der Rasen sollte gemäht sein.

Bezugsfrei: Bieten Sie das Objekt für eine spätere Eigennutzung an, ist es von großem Vorteil, wenn das Objekt zum Zeitpunkt der Besichtigung bereits bezugsfrei ist. Verhandlungen mit dem Käufer über einen Übernahmetermin schrecken viele Kunden ab. Sicher bedeutet das für Sie, dass Sie ausziehen müssen, bevor das Objekt verkauft wird. Hier können wir Ihnen aber mit der Organisation einer Ersatzunterkunft behilflich sein.

Präsentation der Bilder: Achten Sie darauf, dass gerade die Innenaufnahmen gut ausgeleuchtet sind. Entweder mit Blitz fotografieren oder sonst für ausreichend Licht sorgen. Am beste Sie fotografieren mit einer Spiegelreflexkamera ggf. mit Weitwinkelobjektiv. Brennweite nicht zu klein wählen, da sonst das Bild verzerrt und gerade Linien „krumm“ werden. Wir fotografieren mit einer DSLR Sony Alpha 55 mit einem Sigma Weitwinkelobjektiv (Brennweite 10-20 mm) und einem Sigma „Allrounder“ (Brennweite 18-200mm). Mit dieser Ausrüstung ist eine optimale Bildqualität garantiert. Insbesondere die Farbsättigung ist phantastisch. Wesentliche Bilder, die das Objekt in das richtige Licht rücken, sollten veröffentlicht werden. Aber bitte die Anzeige nicht mit Bildern zumüllen.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: